Geschrieben von Soeren Kroell

04.02.2018

laptop_mac

Release Notes vom 04. Februar 2018 (v0.8.6)

Am 04. Februar 2018 wurde die Version 0.8.6 von TIME2TRI Coach veröffentlicht. Dieses Update behebt Fehler und bringt haupstächlich Verbesserung beim Erstellen und Bearbeiten von Trainingsplänen.

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Neue Funktion: Bei einem Trainingsplan kann hinterlegt werden, ob die Ahtleten die Aktivitäten bearbeiten dürfen. Bei allen bisherigen Plänen ist das bearbeiten der Aktivitäten nicht erlaubt. Dies kann im Trainingsplan angepasst werden.
  • Verbesserung: Die neuen Sichtbarkeiten eines Trainingsplans bzw. einer Trainingsphase sind nun aktiv. Ab sofort greifen also die hinterlegten Sichtbarkeiten und nicht mehr ein finaler Arbeitsablauf, damit ein Athlet auf seinen Trainingsplan zugreifen kann bzw. nicht. Daher bitte nochmal überprüfen, ob die Sichtbarkeiten auch überall gesetzt sind, bevor bei den Athleten Panik ausbricht :) 
  • Verbesserung: In der Navigation wurden nicht immer der Mitteilungszähler angezeigt, auch wenn Mitteilungen vorhanden waren.
  • Verbesserung: Beim generieren eines Trainingsplans als PDF werden die Aktivitäten eines Tages nach Titel sortiert. Des Weiteren wird über dem Titel der Einheit, nochmals der Name der Sportart aufgeführt.
  • Verbesserung: Die Position der Aktivitätsvorlagen wurde überarbeitet. Diese ist nun in einen eigenen Bereich ausgelagert, der unabhängig geöffnet werden kann. Die feste Position dieses Bereiches erlaubt es, dass die Vorlagen bei jeder Phase problemlos hinzugefügt werden können. Im der bisherigen Bereich konnten die Vorlagen nur schwer bei späteren Trainingsphasen verwendet werden.
  • Verbesserung: Kleinere Verbesserungen beim Wechsel zwischen den Athletenkalendern.
  • Verbesserung: Das PDF-Layout eines Trainingsplans wurde überarbeitet.
  • Vorbereitungen für die Mobile App von TIME2TRI Coach.
  • Allgemeine Verbesserungen und Optimierungen.

Behobene Fehler

  • Wurden in einem Trainingsplan neue Aktivitäten zu einer Phase hinzugefügt, konnte es unter Umständen vorkommen, dass das Kontextmenü der Aktivität - rechte Maustaste - nicht mehr zur Verfügung stand.

Geschrieben von Soeren Kroell

04.02.2018

remove_red_eye191

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion