Geschrieben von Soeren Kroell

05.11.2018

laptop_mac

Release Notes vom 05. November 2018 (v0.13.0)

Am 05. November 2018 wurde die Version 0.13.0 von TIME2TRI Coach veröffentlicht. Diese neue Funktion löst die bisherigen Trainingsbereiche ab und führt die neuen Trainingszonen ein.

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Neue Funktion: Aus Trainingsbereichen werden Trainingszonen.
  • Neue Funktion: Trainingszonen können für den Athleten berechnet und erstellt werden.
  • Neue Funktion: Eigene Zonemodellen können in den Einstellungen hinterlegt werden.
  • Neue Funktion:Wird beim Erstellen einer Aktivität für den Athleten keine Trainingszone ausgewählt, aber aufgrund der Angaben kann eine Zone identifiziert werden, dann wird diese automatisch gesetzt.
  • Neue Funktion: Beim Import von Lauf- und Rad-Aktivitäten wird der TSS, IF und NP berechnet, sofern Leistungsdaten hinterlegt sind. Bislang wurden diese Metriken nur übernommen, wenn sie in der Dateigrundlage vorhanden waren.
  • Neue Funktion: Bei Programmen werden Bilder, Dokumente und Videos in der Aktivität angezeigt, wenn diese hinterlegt sind.
  • Neue Funktion: Neue Communities können auch ohne eine Gruppe erstellt werden.
  • Neue Funktion: Die Diagramme einer Aktivität können herangezoomt und Bereiche können ausgewählt werden.
  • Neue Funktion: Beim Erstellen einer Trainingsplanvorlage kann hinterlegt werden, ob dieser ein Rahmenplan (ohne konkreten Datumsbezug) sein soll oder nicht.
  • Neue Funktion: Bei Trainingsplanvorlagen kann ein optionales Level (Einsteiger, Fortgeschrittener, Profi) hinterlegt werden.
  • Verbesserung: Die Vorlagensuche im Trainingsplan beginnt schon beim ersten Zeichen. Bisher wurde erst ab dem 3 Zeichen mit der Suche begonnen.
  • Verbesserung: Die Vorlagenbreite im Trainingsplan kann verändert werden.
  • Verbesserung: Beim Bearbeiten von Programmen werden die hinterlegten Dokumente, Bilder und Videos einer Phase nun auch in der Phasenübersicht angezeigt. Bislang waren sie nur sichtbar, wenn man die Phase bearbeiten wollte.
  • Verbesserung: Beim Export eines Programms als PDF werden hinterlegte Fotos ebenfalls im PDF angezeigt.
  • Verbesserung: Beim löschen aller Mitteilungen wird vor dem Löschen nachgefragt, ob diese Aktion auch beabsichtigt war.
  • Verbesserung: Diagramme können in einer Aktivität herangezoomt und Bereiche ausgewählt werden.
  • Verbesserung: Der Bereich "Aktivität im Detail" einer Aktivität zeigt bei Rad-Aktivitäten viele neue Leistungsmetriken an.
  • Verbesserung: Wird eine Trainingswoche freigegeben, aber der Trainingsplan an sich ist noch privat, dann wird nachgefragt, ob dieser ebenfalls freigegeben werden soll.
  • Verbesserung: In einem Trainingsplan kann nachträglich das Periodisierungsmodell auch wieder entfernt werden.
  • Verbesserung: In einer Trainingsphase kann nachträglich die Periodisierung, der Arbeitsstatus und der Typ auch wieder entfernt werden.
  • Verbesserung: Rücksprünge wurden optimiert.

Behobene Fehler

  • Wurde die Sichtbarkeit einer Trainingsphase/-woche geändert, wurden die Änderungen nicht in den Aktivitätstiteln angezeigt.
  • Im Athletenprofil wurde u.U. der Standort auf der Karte nicht korrekt angezeigt.
  • Allgemeine Fehlerbehebungen beim Bearbeiten von Aktivitätsvorlagen.
  • Archivierte Trainingsphasen wurden im Trainingsplan nicht angezeigt, auch wenn dies in den Einstellungen hinterlegt wurde.

Geschrieben von Soeren Kroell

05.11.2018

remove_red_eye27

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion