Geschrieben von Soeren von TIME2TRI

06.09.2019

laptop_mac

Release Notes vom 06. September 2019 (v1.0.0)

Am 06. September 2019 wurde die Version 1.0.0 von TIME2TRI Coach veröffentlicht. Dieses große Update bringt viele neue Funktionen, Steigerung an der Performance sowie Fehlerbehebungen und allgemeine Verbesserung der Stabilität.

Neue Funktionen

  • Die Trainingsplansicht wurde von Grund auf neu aufgebaut und bietet eine neue Navigation, neue Struktur und Verbesserungen der Performance.
  • Ein neues Postfach wurde eingeführt. Dieses beinhaltet neben den persönlichen Nachrichten - bisher bereits vorhanden - auch eine Team Inbox, welchen Coach-Teams (ab 2 Coaches) zur Verfügung steht. Über diese Team Inbox kann im Namen des Teams mit den Athleten geschrieben werden. Des Weiteren wurden auch die Mitteilungen ins Postfach verlagert und eine neue Kommentarübersicht hinzugefügt.
  • Neben dem hellen steht nun auch ein dunkles Design zur Nutzung zur Verfügung. Es kann beliebig in den Konto-Einstellungen umgestellt werden.
  • Athleten, Gruppen, Communities, Strecken, Schlagworte und die persönlichen Nachrichten können durchsucht werden.
  • Neue Unterhaltungen (Einzel- oder Gruppen) können bei den persönlichen Nachrichten oder in der Team Inbox erstellt werden.
  • In der Athletenauswahl (blaue Seitenleiste) können Athleten zur Auswahl durchsucht werden.
  • Unter Gruppen kann bei Bedarf eine Teamgruppe erstellt werden. Zu dieser Teamgruppe werden automatisch alle neuen Athleten hinzugefügt. Des Weiteren wird sie mit einter Team-Community verbunden. Dort werden ebenfalls neue Athleten automatisch hinzugefügt. Diese Community bietet sich also als zentrale Stelle für die Kommunikation mit allen Athleten an.
  • Programme können in einem Vorschaumodus angeschaut werden. Dies ist beispielsweise hilfreich, wenn sie in einem Trainingsplan aus der Vorlagenübersicht ausgewählt werden sollen.
  • In den Team-Einstellungen kann eine Team-Kategorie hinterlegt werden.
  • In den Kommunikationseinstellungen kann ein Standardabsender bei Teams hinterlegt werden.
  • In den Kommunikationseinstellungen können für die Willkommens-Nachricht neue Platzhalter hinterlegt und in einer Vorschau angesehen werden.
  • Ist ein Trainer in mehreren Teams, so kann er zwischen diesen Teams wechseln.
  • Communities können betreten und verlassen werden.
  • Beitrittsanfragen an Communities können gestellt werden, sofern dies zum Beitritt der Community notwendig ist.
  • Erstellte Beitrittsanfragen in Communities können abgebrochen werden.
  • Für eine Community kann ein Einladungslink erstellt werden. Über diesen Link können Nutzer der Community beitreten.
  • In Communities können Veranstaltungen erstellt und bearbeitet werden.
  • Community Beiträge können mit verschiedenen Profilen erstellt werden. Beispielsweise auch im Namen des Teams.
  • Communities haben drei neue Sichtbarkeiten: Geheim, Geschlossen und Öffentlich. Geheime Communities sind öffentlich nicht sichtbar, Nutzer können nur beitreten, wenn sie eingeladen oder hinzugefügt wurden. Geschlossene und öffentliche Communities sind über den Entdecken-Bereich öffentlich sichtbar. Bei geschlossenen Communities muss eine Beitrittsanfrage gestellt werden, erst dann ist der Inhalt der Community sichtbar. Dies ist bei öffentlichen Communities nicht notwendig.
  • Der Entdecken-Bereich wurde um Communities erweitert.
  • Die Informationen zu Rechnungen wurde unter Abrechnung > Zahlungen erweitert. Des Weiteren wird eine Schätzung für die zu erwartenen Kosten für den aktuellen Monat angezeigt.
  • Unter Abrechungen > Lizenzen können Lizenzinformationen eingesehen werden.
  • In den Teameinstellungen können Kontaktdaten des Teams wie eine Rechnungsadresse hinterlegt werden.
  • Eigene Triathlon-Distanzen können erstellt und bearbeitet werden.
  • Die Periodisierungsmodellen wurde um das Modell "Reverse Periodization" erweitert.
  • Neue Verknüpfungsmöglichkeit mit Dropbox. Damit kann zB im Athletenprofil ein Ordner verbunden oder in Programmen Dateien aus der Dropbox ausgewählt werden.
  • Im Trainingsplan kann die Vorlagenauswahl frei positioniert und verschoben werden.
  • Schlagworte können zu einer Aktivität hinzugefügt werden.
  • Strecken einer Aktivität können als GPX Track oder TCX Course exportiert werden.
  • Strecken einer importierten Aktivität können als neue Strecken gespeichert werden.

Verbesserungen und Fehlerbehebungen

  • Die Struktur der Hauptnavigation wurde überarbeitet. Vorlagen sind nun in einem separatem Bereich verfügbar.
  • Der Navigationspunkt "Trainingspläne" wurde auf die erste Ebene verschoben. Aus "Planen" wurde "Vorlagen".
  • Darstellung der Vorlagenübersicht wurde überarbeitet.
  • Werden die Berichte aufgerufen und kein Athlet ist aktuell ausgewählt, wird automatisch die Athletensuche aufgerufen
  • Neue Wochen können bei einem Trainingsplan leichter hinzugefügt werden. Diese werden bereits leicht ausgeblasst angezeigt. Sobald eine erste Aktivität erstellt wird, wird die Woche auch zum Trainingsplan hinzugefügt.
  • Allgemeine Verbesserungen beim Erstellen und Bearbeiten von Arbeitsabläufen
  • Beim Erstellen einer neuen Trainingsplanvorlage kann nicht mehr zwischen Rahmenplan und kein Rahmenplan unterschieden werden. Jede Trainingsplanvorlage ist in Zukunft immer ein Rahmenplan.
  • Bei einer größeren Anzahl von Community Mitgliedern können diese nun alle geladen werden.
  • Das Periodisierungsmodell "PREP+BASE+BUILD+PEAK" erweitert und umbenannt in "Traditional Periodization".
  • Allgemeine Fehlerbehebung und Optimierung der Stablität und Performance.

Geschrieben von Soeren von TIME2TRI

06.09.2019

remove_red_eye177

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion