Geschrieben von Soeren Kroell

08.08.2017

android

Release Notes vom 08. August 2017 (v1.0.1)

Am 08. August 2017 wurde die Version 1.0.1 von TIME2TRI Athlete Mobile veröffentlicht. Dieses Update bringt unter anderem die Möglichkeit, nicht nur Aktivität manuell zu planen, sondern auch nachträglich erfassen zu können.

Das Update kann über den Apple App Store und Google Play Store installiert werden. 

Neue Funktionen

  • Aktivitäten können nun nicht mehr nur für die Zukunft geplant, sondern auch nachträglich erfasst werden. Der Status der Aktivität wird dabei automatisch auf erledigt gesetzt, sobald das Startdatum in der Vergangenheit liegt. 
  • Beim Erstellen einer erledigten Aktivität können Nutzer, deren Level höher als Anfänger eingestellt ist, zusätzlich Werte für Ø Pace, Ø Geschw. oder Ø Leistung hinterlegen. Alle Levels können zusätzlich einen Wert für Kalorien hinterlegen.
  • Beim Erstellen einer neuen Aktivität wird ein Titel automatisch generiert, wenn keiner hinterlegt ist und eine Sportart ausgewählt wurde. Diese Generierung wurde erweitert, so dass sie den Namen des Trainingsbereichs enthält, sobald einer ausgewählt wurde.
  • Im Profil steht ein neuer Tab Equipment zur Verfügung. Dort werden die automatisch erstellten "Tracking Devices" angezeigt. Weitere Funktionalität folgt.
  • Beim Erstellen einer Aktivität kann nun ebenfalls ein Trainingstyp hinterlegt werden.
  • Bei der Auswahl eines Levels im Einführungsmodus wird zusätzlich ein Beschreibungstext angezeigt.

Verbesserungen

  • Beim Erstellen einer Aktivität wurde bei Athletic Training der Eintrag Trainingsbereiche angezeigt, obwohl keine Trainingsbereiche für diese Sportart hinterlegt werden konnten.
  • Verbesserungen beim Markieren von Personen und Erstellen von Freigaben zu einer Aktivität.
  • In den persönlichen Einstellungen sind alle möglichen Verknüpfungen aufgelistet, nicht nur die derzeit Aktiven. Durch klick auf eine nicht-aktive Verknüpfung wird ein Infofenster mit Verweis auf die Supportseite geöffnet.
  • Am Ende eines Knowledge Base Artikel wird ein Auszug über den Autor angezeigt.
  • Beim Erstellen einer Aktivität wird zusätzlich die Pace erneut berechnet, sofern sich die Dauer ändert und bereits eine Distanz und Pace hinterlegt ist.
  • Es erfolgt der Hinweis Keine Bereiche, wenn beim Erstellen einer Aktivität und Auswahl eine Sportart keine Trainingsbereiche zur Auswahl zur Verfügung stehen.
  • Verknüpfungen können in den Einstellungen direkt aufgerufen werden. Pro Verknüpfung wird zusätzlich ein kurzer Berschreibungstext angezeigt.

Behobene Fehler

  • Waren in einer Aktivität keine Runden oder Metriken vorhanden, wurden in den dazugehörigen Ansichten nur eine weiße Fläche, statt einem Hinweis angezeigt.
  • Es wurde ein falsches Icon angezeigt, wenn keine Runden vorhanden waren.
  • In dunklen Listen - z.B. bei den Suchergebnissen - wurden teilweise weiß hinterlegte Einträge angezeigt.
  • Allgemeine optische Anpassungen.
  • Bei Push Notifications wurde kein App Icon angezeigt.
  • Die Einführungsvideos waren auf manchen Android-Geräten (z.B. Motorola, LG Nexus) verzerrt.
  • Beim Erstellen einer Aktivität wird die Geschwindigkeit automatisch berechnet. Hier konnte es vorkommen, dass viele Nachkommastellen angezeigt wurden.
  • Bei Basisnutzer, die noch nie einen Standort hinterlegt hatten, wurde im Wetter-Widget nur die Kopfzeile angezeigt.
  • Es wurden nicht die korrekten Zuletzt bearbeiteten Aktivitäten geladen.

Geschrieben von Soeren Kroell

08.08.2017

remove_red_eye217

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion