Geschrieben von Soeren Kroell

26.07.2018

laptop_mac

Release Notes vom 26. Juli 2018 (v0.12.2)

Am 26. Juli 2018 wurde die Version 0.12.2 von TIME2TRI Coach veröffentlicht. Dieses Update bringt Fehlerbehebungen und Verbesserungen beim Handling mit Aktivitätsvorlagen.

Neue Funktionen und Verbesserungen

  • Neue Funktion: Aktivitätsvorlagen können im Trainingsplan durchsucht werden werden.
  • Neue Funktion: Aktivitätsvorlagen können unter "Pläne > Aktivitäten" gefiltert werden.
  • Neue Funktion: Aktivitätsvorlagen können unter "Pläne > Aktivitäten" kopiert werden.
  • Neue Funktion: Der Titel einer Aktivitätsvorlage kann unter "Pläne > Aktivitäten" direkt in der Tabelle geändert werden, ohne dass die Vorlage geöffnet werden muss.
  • Neue Funktion: Mehrere Aktivitätsvorlagen können unter "Pläne > Aktivitäten" ausgewählt und Aktionen (kopieren, löschen und zur Ordner hinzufügen) auf die ausgewählten Vorlagen ausgeführt werden.
  • Verbesserung: Die Team-Berichtungen wurden weiter angepasst. Künftig können neue Einladungen zum Team nur von einem Administrator oder Eigentümer durchgeführt werden.
  • Verbesserung: Aktivitätsvorlagen werden unter "Pläne > Aktivitäten" initial nach Titel sortiert.

Behobene Fehler

  • Der Hinweis "Vorlage" beim Erstellen einer neuen Aktivitäten wurde weiterhin angezeigt, auch wenn ein Athlet aktiv ausgewählt wurde.
  • Trainingsplanvorlagen konnten u. U. nicht mehr geöffnet werden.
  • Bei Trainingsplanvorlagen wurde der Button zum hinzufügen neuer Trainingsphasen nicht angezeigt. Weitere Trainingsphasen konnten somit nicht hinzugefügt werden.
  • In der Athletenübersicht war der Button "Mit Athlet verbinden" ohne Funktion.
  • Die Tabellenansicht von Trainingsplänen zeigte keine Trainingspläne an, auch wenn welche vorhanden waren.
  • In der Karte einer Aktivität wurden die Rundenmarker und -nummern nicht angezeigt.
  • Bei zuvielen Aktivitätsvorlagen war es im Trainingsplan nicht möglch, auf alle Vorlagen zugreifen zu können. Auch konnte hier nicht gescrollt werden.
  • Bei neu erstellten Trainingsplänen wurde immer die letzte Trainingsphase ignoriert. Der Trainingsplan war also immer eine Woche kürzer als gewünscht

Geschrieben von Soeren Kroell

26.07.2018

remove_red_eye63

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion