Geschrieben von Franziska Hiemenz

15.03.2020

Schritt-für-Schritt: Verbinden der Spikee-App für iOS mit dem Spikee-Konto

Eine Möglichkeit für die Erstellung der HRV-Morgenmessungen ist die Verwendung eines Bluetooh-fähigen Brustgurts (beispielsweise der Polar H10) mit der Spikee-App für iOS.

Um die mit der App aufgezeichneten Daten auch in deinem Spikee-Konto zur Analyse zur Verfügung zu haben, musst du die App mit deinem Spikee-Konto verbinden. Dies sollte vor der ersten Messung durchgeführt und alle 4-Wochen wiederholt werden.

1. Schritt: QR-Code erstellen

Melde dich mit deinem Spikee-Konto unter www.spikee.de an. Klicke rechts oben auf deinen Namen und anschließend auf Geräte verwalten

Klicke nun auf Smartphone verbinden. Es wird dir nun ein QR-Code angezeigt, mit dessen Hilfe du die App mit deinem Spikee-Konto verbinden kannst:

Alternativ kannst du auch direkt die Webadresse www.spikee.de/connect öffnen.

2. Schritt: QR-Code einscannen

Öffne nun die Spikee-App und wähle im Bereich Einstellungen die Option QR-Code scannen aus. Scanne nun den im ersten Schritt erstellten QR-Code.

War alles erfolgreich und die App wurde mit deinem Spikee-Konto verbunden, wird dir im Feld Spikee-Konto eine Gültigkeitsdauer angezeigt. 

Jede abgeschlossene Messung wird jetzt automatisch übertragen (vorausgesetzt es besteht eine Internetverbindung und die Option Auto Sync ist aktiviert) und kann dann über die Weboberfläche von Spikee analysiert werden.

3. Schritt: Koppelung aktualisieren

Ist das Gültigkeitsdatum erreicht bzw. überschritten, musst du die im ersten und zweiten Schritt gezeigten Abläufe wiederholen.

Geschrieben von Franziska Hiemenz

15.03.2020

remove_red_eye63

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion