Geschrieben von Franziska Hiemenz

15.03.2020

android

Spikee App für Android mit einem Brustgurt verbinden

Für die Aufnahme von HRV-Morgenmessungen mit der Spikee-App für Android benötigst du einen Bluetoothfähigen Brustgurt, der mit der App verbunden sein muss. Neben Bluetooth muss der Brustgurt RR-Intervalle aufzeichnen können.

Empfohlen wird hier der Polar H10, Polar H9 oder der Polar H7, da alle drei Brustgurte die RR-Intervalle nachweislich in EKG-Genauigkeit liefern. Nicht funktioniert es beispielsweise mit dem Polar OH1 oder dem Garmin HRM-Dual, da beide keine RR-Intervalle aufzeichnen.

Bei älteren Modellen solltest du die Kontaktflächen des Brustgurtes vor dem Anlegen mit Wasser befeuchten.

Spikee-App mit einem Brustgurt verbinden

Sobald Bluetooth auf deinem Smartphone aktiviert ist, verbindet sich der Brustgurt automatisch mit der App. Du musst eigentlich nichts tun.

Ist die Kopplung erfolgreich, findest du in den Einstellungen alle Informationen zum Brustgurt.  Weiterhin erscheint im Bereich Aufzeichnen deine aktuelle Herzfrequenz - auch wenn die Messung noch nicht gestartet wurde.

Geschrieben von Franziska Hiemenz

15.03.2020

remove_red_eye438

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion