Geschrieben von Max Rüdiger

10.11.2017Bearbeitungszeit: 5 Minuten

laptop_mac
Verfügbar in:
checkBasisPremium

Privatsphäre-Einstellungen anpassen

Erfahre in diesem Artikel, welche Privatssphäre-Einstellungen du in TIME2TRI Athlete vornehmen und sie an deine Wünsche anpassen kannst.

Navigiere zu den Privatsphäre-Einstellungen

Klicke auf dein Profilbild und anschließend im Menü auf Account.

Öffentliches Profil

Wähle hier nun den Tab Privatsphäre aus.

Hast du noch keine Einstellungen angepasst, so ist dein öffentliches Profil für jeden Nutzer von TIME2TRI sichtbar. Zudem ist die Sichtbarkeit deiner Aktivitäten auf Privat gestellt und können somit von niemandem gesehen bzw. aufgerufen werden.

Ist dein Profil öffentlich, kann dich jeder in einer Aktivität markieren oder dir Aktivitäten freigeben. Somit bist du auch in der Personensuche auffindbar.

Möchtest du eine oder alle dieser Privatsphäre-Einstellungen deaktivieren, so deaktiviere zuerst dein öffentliches Profil. Im Anschluss werden dir weitere Felder zur genaueren Steuerung deiner Privatssphäre angezeigt.

Jetzt kannst du jede der Möglichkeiten manuell aktivieren oder deaktivieren.

Aktivitäten

Weiter unten findest du die Möglichkeit, die Sichtbarkeit neu-erstellter Aktivitäten zu ändern. Standardmäßig ist diese auf Privat gestellt, sodass kein anderer Nutzer deine Aktivitäten sehen oder aufrufen kann. 

Deaktivierst du diese Einstellung, so werden alle zukünftigen Aktivitäten auf öffentlich gesetzt. Das bedeutet, dass jeder angemeldete Nutzer bei TIME2TRI Athlete, der jeweils über einen Link zu deinen Aktivität verfügt, diese öffnen, ansehen und kommentieren kann.

Geschrieben von Max Rüdiger

10.11.2017

remove_red_eye54

War dieser Artikel hilfreich für dich?

Diskussion